Lasagne alla me

In meine Lasagne gehört auch immer eine Bechamel Soße ohne die ist es ja keine richtige Lasagne  ;-)
Dafür 50g Butter im Topf schmelzen, 2EL Mehl unterrühren und mit etwa einem halben Liter Milch ablöschen.
Unter rühren eindicken lassen mit viel Salz und Muskatnuss abschmecken.


Inzwischen 300g Hackfleisch mit einer gewürfelten Zwiebel anbraten, mit Salz und Pfeffer abschmecken
und mit gehackten Tomaten (etwa 500g) ablöschen, kurz aufkochen lassen und mit Oregano (und Thymian nach Geschmack) würzen.


Nun geht’s an Schichten:
Um die Kohlenhydrate ein wenig zu verringern
Schichte ich immer abwechselnd Lasagneplatten und in Scheiben geschnittene Zucchini
Mit Bechamelsoße anfangen und auch wieder aufhören und nach belieben viel Käse oben drauf (ich nehme gerne ger.Mozzarella)
Bei 180° Ober-Unterhitze ca. 20Minuten backen

♥♥♥

IMGP0316