Putengeschnetzeles Züricher Art

Eines meiner absoluten Lieblingsspeisen ist das Putengeschnetzelte

Für 3 Personen braucht ihr

300g Putenschnitzel

500g Champignons

1 rote Zwiebel

200g Sahne

200g Reis

+ Gewürze


Die Putenschnitzel schneidet ihr in Streifen

Da wir gerne Champignons mögen nehme ich gerne viele ;-) Rote Zwiebeln verwende ich, weil ich sie aromatischer finde, aber nicht zu scharf sind (und sich auch wesentlich entspannter schälen und schneiden lassen, quasi fast ohne tränende Augen) Beides schneide ich ebenfalls in Streifen.

Den Reis kocht ihr nach Packungsanleitung, da ich selbst lange gebraucht habe um den perfekten Reis zu finden, zeige ich euch mal welcher unser Favorit ist.

IMGP0363 IMGP0364 IMGP0366

Das Putenfleisch brate ich in einer großen Pfanne scharf an, bis es goldbraun ist (Achtung nicht zu lange braten, sonst wird es trocken)

IMGP0367

Dann gebe ich die Champignons und Zwiebeln hinzu und brate sie kurz mit an

IMGP0369

Das ganze lösche ich mit 500ml Gemüsebrühe und 200g Sahne (ich verwende gerne die fettärmere Rama) ab und lasse die Soße etwa 10 Minuten einköcheln. Wer mag kann auch 250ml Gemüsebrühe und 250ml Weißwein nehmen. Währenddessen gart auch der Reis fertig.

IMGP0371IMGP0365IMGP0372

Das Geschnetzelte mit Salz und weißem Pfeffer (weißer Pfeffer ist milder und harmoniert sehr gut in dieser Soße) abschmecken und servieren.

IMGP0376

♥♥♥

Advertisements