Pilzpfanne mit leichter Aioli

Bei warmen Temperaturen finde ich es immer schwer das passende Rezept zu finden. Großer Hunger kommt ja gar nicht erst auf, essen muss man aber trotzdem. Genau dafür, aber auch als Beilage zum Grillen eignet sich diese Pilzpfanne hervorragend.

Für zwei Personen als Hauptspeise oder vier Personen als Beilage braucht ihr

500 g Pilze nach Wahl (ich liebe Champignons, daher sind es bei mir auch diese geworden)

3-4 Frühlingszwiebeln

6 Esslöffel leichte Salatcreme

5 Esslöffel Milch

2-4 Knoblauchzehen

Olivenöl

Salz & Pfeffer

Für die Aioli die Salatcreme mit der Milch verrühren, den Knoblauch pressen und unter rühren. Mit Salz & Pfeffer abschmecken. Fertig.

Die Pilze, je nach Größe halbieren oder vierteln, die Frühlingszwiebeln in schmale Streifen schneiden. Olivenöl in einer Pfanne erhitzen, Champignons hinein geben und ein paar Minuten anbraten. Frühlingszwiebeln hinzu und 2-3 Minuten mit an dünsten. Ebenfalls mit Salz & Pfeffer abschmecken.

Zusammen anrichten und frisches Baguette dazu reichen!

♥♥♥

Pilzpfanne

Advertisements

2 Gedanken zu “Pilzpfanne mit leichter Aioli

Hinterlasse deine Gedanken!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s